Stuttgart & Leinfelden-Echterdingen

   Telefon  0711  67321471


Bestatter des Jahres 2013: Barbara Rolf


Bestatter des Jahres 2013 Die Laudatio Feedback


Unserem noch jungen Unternehmen wurde am 6.11.2013 im Rahmen des Deutschen Bestatter Kongresses auf dem Petersberg in Königswinter der Award „Bestatter des Jahres 2013“ verliehen.



Ein Award für Bestatter…
Kann es so etwas geben? Oder muss es so etwas vielleicht sogar geben?

Es ging der Jury im Wesentlichen darum, wie Bestatter in sozialen Netzwerken kommunizieren, wie sie Menschen an ein schwieriges aber sehr wichtiges Lebensthema heranführen, wie sie Kultur schaffen, Bewusstsein und Wissen. Ob sie bereit sind, Fragen offen und ehrlich zu beantworten. Wie es ihnen gelingt, diese schwierigen Themen (Sterben, Tod, Abschied, Trauer...) wieder ins Leben, ins Gespräch zu bringen, ohne aus dem Blick zu verlieren, wie ernst, unheimlich oder schwer das für viele ist.

Unser gesamtes Team freut sich sehr über diese Auszeichnung, die unser intensives Engagement um Information der Gesellschaft würdigt. Wir sehen uns darin bestärkt, den Weg der Transparenz in einem oft undurchsichtigen Gewerbe weiterzugehen, Einblicke in unbekannte Abläufe zu gewähren und Dinge rund um die Themen Tod, Bestattung und Trauer zur Diskussion zu stellen.

Wir fühlen uns mit allen Kolleginnen und Kollegen verbunden, die sich diesen Fragen stellen, die sich trauen, sich nach außen zu öffnen, transparent zu arbeiten, die bereit sind, sich fair, aufrichtig und zugewandt um die tiefsten Bedürfnisse unserer Mitmenschen, unserer Gesellschaft und unserer Kultur zu kümmern. Und wir sind uns sicher, dass sie - nicht weniger als wir - Bestatter des Jahres 2013 und die Bestatter der Zukunft sind.

Die kluge und verantwortungsvolle Nutzung der sozialen Medien ist für die durch unseren Berufsstand notwendige Mitgestaltung von Gesellschaft und Kultur unglaublich hilfreich und wird aller Voraussicht nach noch stark an Bedeutung zunehmen.

Weitergehende Informationen:


Bilder von der Preisverleihung

Vortrag von Henner Knabenreich

Offizieller Rückblick (FID-Verlag)

Unsere Bewerbung für den Wettbewerb


Videobericht über den Bestatterkongress 2013 (FID Verlag, Bonn):


Impressionen vom Bestatterkongress 2013:


Bestatter des Jahres 2013 Die Laudatio Feedback





Bestattungen Rolf


Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch

Neuffenstraße 47
70771 Leinfelden-Echterdingen

 Telefon 0711  67321471 

Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb unserer Bürozeiten (8:30 Uhr bis 17 Uhr) erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

info@bestattungen-rolf.de

Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.

 Kontakt & Onlineanfragen


Veranstaltungen


Wanderung für Menschen in Trauer
25.  November 2017, 10 Uhr
Wir laden alle Menschen in Trauer ein, sich mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen.

Café ZeitenWende
6.  Dezember 2017, 16 Uhr
Treffpunkt für Menschen
in Trauer

Adventsliedersingen
10.  Dezember 2017, 18 Uhr
Wir möchten Sie zum Adventsliedersingen einladen, um den Alltag zu unterbrechen und der Botschaft des Advents Raum zu geben.

Filmtipps


"Die mit den Toten spricht"
Die SWR-Reporterin Andrea Lotter begleitete uns viele Monate lang bei unserer Arbeit, traf sterbende, verstorbene und trauernde Menschen, brachte sie und ihre besonderen Lebensphasen ins Bild.
(ARD-Mediathek)

Medien


Interview
mit Barbara Rolf im domradio zum Thema "Alles Urne oder was?"
Bestattungskultur im Wandel.
(ab Minute 33)


Literaturtipp


Kerstin Gernig porträtierte 21 Menschen, die zu ungewöhnlichen Unternehmern wurden. Eine von ihnen ist Barbara Rolf,

Hintergrundmusik


Titel:  1  |  2   | 3  |  4  |  5  |  6  |  7 



Bestattungen Rolf

Telefon: 0711  67 32 14 71
 

Online:   Kontakt & Anfragen
E-Mail:    info@bestattungen-rolf.de



Niederlassungen
 

Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch (Tränke)
Neuffenstrasse 47
70771 Leinfelden-Echterdingen



Wir begleiten Trauerfälle in

Leinfelden-
Echterdingen
Stuttgart
Filderstadt



Wichtiger Hinweis:
Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.
Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

Nach oben · Startseite · Impressum