Stuttgart & Leinfelden-Echterdingen

   Telefon  0711  67321471


Danksagungen formulieren und gestalten


Produkt-Übersicht


In einer Danksagung können sich die Angehörigen des Verstorbenen für Unterstützung und tröstende Worte während der schweren Zeit bedanken.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, eine Danksagung zu erstellen:
als Anzeige in einer Tageszeitung oder als persönlichen Brief.








Muster für Danksagungen finden Sie hier


Vorschläge für Danksagetexte


Die vielen Zeichen der Mittrauer zum Tode meiner Frau und unserer Mutter “Name” haben uns gezeigt, wie viel Wertschätzung und Freundschaft ihr entgegengebracht wurden. Wir danken allen für die aufrichtige Anteilnahme.

Die herzliche Anteilnahme so vieler Menschen beim Abschied von meinem lieben
Mann “Name” erfüllt mich und meine Familie mit großer Dankbarkeit. So fühlten wir uns mitgetragen durch jede persönliche Zuwendung, durch die Briefe, durch die wunderschönen Blumen und Kränze, durch jeden Händedruck und jedes Gespräch.
Wir danken besonders für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.

DANKE an alle, die da waren.
DANKE an alle, die da sind.

Für die liebevollen Beweise der Anteilnahme sowie für das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte beim Heimgang unserer lieben Mutter “Name” sagen wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank. Es ist ein großer Trost zu wissen, wie beliebt sie war.
Wir sind dankbar für die vielen wunderschönen Jahre voller Zuneigung und Liebe, die wir mit ihr verbringen durften. Sie bleibt auch über ihren Tod hinaus Mittelpunkt unserer Familie.

Nach dem Tod unserer lieben Mutter “Name” waren uns die herzliche Anteilnahme
und die gemeinsamen Erinnerungen an Muttis fröhliches und einnehmendes Wesen ein großer Trost.

In den schweren Stunden des Abschieds von unserem geliebten Vater und Opa “Name” wurden uns viele Zeichen der Liebe und Freundschaft erwiesen. Allen, die seiner gedachten, ihm das letzte Geleit gaben und uns schriftlich oder mündlich ihr Mitgefühl bekundeten, danken wir von ganzem Herzen.

All denen, die meiner lieben Frau “Name” gedachten und mir in Wort und Tat Trost spendeten, sage ich hiermit meinen herzlichen Dank.

Wir danken im Namen aller Angehörigen für die vielen Zeichen der Anteilnahme, Verbundenheit und Wertschätzung beim Tod unserer Schwester.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die ihr Mitgefühl auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und denen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

Der Schmerz ist grenzenlos, die Lücke unermesslich. Doch wir dürfen erfahren, dass wir in unserer Trauer nicht alleine sind. Dafür sagen wir Dank.

Allen, die beim Heimgang unserer lieben Verstorbenen „Name“ ihre Anteilnahme und Verbundenheit auf vielfältige Art bekundeten, spreche ich meinen herzlichen Dank aus.

Für die mitfühlende Anteilnahme, die uns beim Heimgang unserer lieben Verstorbenen „Name“ durch Wort, Schrift, Kranz- und Blumenspenden zuteil wurde, sowie allen, die ihr das letzte Geleit gaben, sagen wir unseren herzlichen Dank.

Die vielen Beileidsbriefe, die zahlreichen Blumen- und Geldspenden, die trostreichen Worte, der stille Händedruck zum Tode meines Mannes und unseres Vaters „Name“ haben uns gezeigt, wie viel Anerkennung und Freundschaft ihm entgegengebracht wurde. Wir danken allen für die aufrichtige Anteilnahme.

Ein großer Kreis von Menschen hat meinen lieben Mann, unseren guten Vater und
Großvater “Name” auf seinem letzten Weg begleitet. Die vielen Briefe und Blumen
haben uns die enge Verbundenheit zu ihm und zu unserer Familie gezeigt. Dies alles hat uns sehr gut getan. Wir danken dafür.

Herzlichen Dank allen, die ihr im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, ihrer im Tode gedachten und uns in stiller Verbundenheit ihre Anteilnahme erwiesen haben. Sie wird immer in unseren Herzen bleiben.

Danke für alle Zeichen der Liebe, Verbundenheit und Freundschaft,
die uns in dieser schweren Zeit geschenkt wurden.


Ich bedanke mich für die herzliche, sehr wohltuende Anteilnahme.

Beim Heimgang unseres lieben “Name” durften wir in allem Schmerz
große Anteilnahme erfahren. Danke.

Danke…für die tröstenden Worte, gesagt oder geschrieben, für den Händedruck
oder die stumme Umarmung, wenn Worte fehlten, für Blumen, Kränze und Gaben für späteren Grabschmuck, sowie für die Teilnahme an der Abschiedsfeier. Besonders danken wir Herrn/Frau Pfarrer(in) “Name” für seine/ihre einfühlsamen Worte.


Allen Freunden und Bekannten, die uns in liebevoller Weise in der Zeit des
Abschieds getröstet und bedacht haben, sei hiermit unser herzlicher Dank gesagt.

D  für alle Zeichen der Freundschaft, die die Verbundenheit
     mit ihr und uns zum Ausdruck brachten
A  für alle persönlichen Worte und Briefe
N  für Blumen, Kränze und Gaben für die Grabgestaltung
K  für die Begleitung zum Grab
E  für jedes Gebet, für jedes Gedenken

 

Herzlichen Dank für die Anteilnahme beim Heimgang unserer lieben Verstorbenen.
In schweren Stunden des Abschieds von unserer lieben “Name” geb. “Geburtsname” haben wir viel Liebe und Anteilnahme erfahren. Wir sagen allen Dank, die durch tröstende Worte und Briefe, Kranz-, Blumen- und Geldspenden ihre Verbundenheit zeigten, sowie allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

Wir danken herzlich für alle Anteilnahme am Tod unseres lieben Vaters, Schwiegervaters, Opas und Bruders „Name“. Er fehlt uns sehr.

In den schweren Stunden des Abschieds von unserer lieben Verstorbenen „Name“ geb. „Name“ haben wir viel Liebe und Anteilnahme erfahren. Wir sagen allen Dank, die durch tröstende Worte und Briefe, Kranz-, Blumen- und Geldspenden ihre Verbundenheit zeigten, sowie allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

Von ganzen Herzen danken wir allen, die unserer lieben „Name“ das letzte Geleit gaben und ihre liebevolle Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

All den vielen Menschen, die meiner lieben Frau „Name“ in den Stunden des Abschiedes so liebevoll gedachten und mir in Worten und Taten Trost spendeten, sage ich hiermit meinen herzlichen Dank.

Herzlichen Dank allen, die meinen lieben Mann „Name“ auf seinem letzten Weg begleiteten, ihn durch Blumen, Kränze und Geldspenden ehrten und mir durch Wort und Schrift ihre Anteilnahme bekundeten. Die damit zum Ausdruck gebrachte Verbundenheit hat mich tief bewegt.

Herzlich danken möchten wir allen für die große, aufrichtige Anteilnahme beim Heimgang unseres lieben „Name“ durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldspenden.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer "Name" für die einfühlsame Gestaltung der Trauerfeier, dem Kirchenchor sowie dem Turnverein Heimsheim.

Für die vielen Beweise der Verbundenheit und für die Zeichen des Gedenkens und der Wertschätzung beim Abschied von unserem lieben Vater „Name“ danken wir herzlich.

Für die überaus zahlreichen Beweise herzlicher und liebevoller Anteilnahme in Wort und Schrift beim Tod meines lieben Mannes „Name“ sage ich herzlichen Dank.

Allen Freunden und Bekannten, die uns in liebevoller Weise beim Verlust meines lieben Mannes, unseres guten Vaters und Opas „Name“ getröstet und bedacht haben, sei hiermit herzlich gedankt.

Für die liebevolle Anteilnahme an dem schmerzlichen Verlust durch den Tod unseres Sohnes „Name“ bedanken wir uns herzlich. Besonderer Dank gilt Frau Pfarrerin Haas für die einfühlsame und trostreiche Trauerfeier sowie den Vereinen für die schönen und ehrenden Nachrufe.

Es war mir ein großer Trost zu erfahren, wie viel Freundschaft, Zuneigung und Wertschätzung meinem lieben Gatten „Name“ über seinen Tod hinaus zuteil wurde. Danke für die vielen Beweise des Mitgefühls, die Geld-, Kranz- und Blumenspenden sowie die herzliche Anteilnahme.

Für die trostreichen Worte, die liebevolle Hilfe, für Blumen und Geldspenden sowie für die Begleitung zum Grab meiner lieben Frau und unserer lieben Mutter „Name“ sagen wir allen unseren herzlichen Dank.

Allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die uns in so großer Herzlichkeit und Aufrichtigkeit durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen- und Geldspenden sowie die Begleitung zum Grab unseres lieben Verstorbenen „Name“ ihre Anteilnahme bekundeten, möchten wir hiermit unseren herzlichen Dank sagen. Besonderen Dank Herrn Dr. Bayer für die langjährige ärztliche Betreuung und Frau Pfarrerin Heim für die tröstenden Worte zum Abschied.

Er wird immer in unseren Herzen bleiben. Wir danken allen für die Anteilnahme.

Herzlichen Dank allen, die ihr im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten, ihrer im Tode gedachten und uns in stiller Verbundenheit ihre Anteilnahme erwiesen haben.

Danke…
… für eine stumme Umarmung
… für ein stilles Gebet
… für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben
… für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten
… für Blumen und Geldspenden
… für alle Zeichen der Liebe und der Freundschaft

Allen, die ihn als liebenswerten Menschen schätzten, ihm gute, treue Freunde waren, die seines Todes gedachten und mit mir trauern, danke ich von Herzen.

Herzlichen Dank an alle, die mich in der Zeit der schweren Erkrankung meines Mannes so liebevoll unterstützt haben. Mein Dank gilt auch den Vielen, die mich zu seinem Tod in Worten oder schriftlich ihrer Anteilnahme versicherten.

Allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, mit uns Abschied nahmen und ihre liebevolle Anteilnahme auf so vielfältige Art zum Ausdruck brachten, danken wir von Herzen.

Herzlichen Dank für alle Zeichen der Liebe, Freundschaft und Anteilnahme, für die vielen Spenden, für alle Hilfe, die uns in diesen schweren Tagen zuteil wurde, sowie allen, die mit uns von ihm Abschied nahmen.

Herzlichen Dank, allen, die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten und ihr Mitgefühl auf so vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet und uns ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise bekundet haben, danken wir hiermit von ganzem Herzen. Unser besonderer Dank gilt den Bewohnern der Siedlung Im Sonnenschein.

Es ist so schwer, einen lieben Menschen zu verlieren; es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu empfangen. Dafür danken wir von Herzen. Ein besonderes Dankeschön gilt den Nachbarn für die jahrelange treue Hilfe sowie Herrn Pfarrer Weber für die trostreichen Worte.

Es schmerzt sehr, einen so guten Menschen zu verlieren. Es gibt uns aber Trost zu wissen, dass so viele ihn gern hatten. Deshalb danke ich für das tröstende Wort- gesprochen oder geschrieben-, für den Händedruck, wenn die Worte fehlten, für Blumen, Kränze und Zuwendungen zur Grabgestaltung und für die Begleitung auf seinem letzten Weg.

Danke für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben; für einen Händedruck, wenn Worte fehlten; für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft; für ein stilles Gebet. Die vielen Beweise der Anteilnahme waren uns ein Trost in den schweren Stunden.

Unser herzlicher Dank gilt allen, die mit uns fühlten, uns Trost in Wort und Tat spendeten und mit uns von ihr Abschied nahmen.

Allen, die sein Leben begleitet und bereichert haben und den Vielen, die ihm die letzte Ehre erwiesen, danken wir von Herzen. Den Schwestern, Pflegern und Ärzten der Stationen M1 und M9 des Katharinenhospitals gilt unser besonderer Dank für die aufopferungsvolle und geduldige Betreuung.

Dank sagen möchte ich vor allem meinen lieben Töchtern „Name“ und „Name“ sowie auch meiner lieben Schwägerin „Name“ und allen Verwandten, die mir bei der Pflege meines geliebten Mannes so treu zur Seite standen.
Besonderer Dank gilt auch den Zivis, die junges Leben in unser Haus gebracht haben. Dem einfühlsamen Neurologen Dr.  "Name" ebenso ein herzliches Dankeschön. Danke auch den Freunden meines Mannes von nah und fern, seinen Kollegen und Kolleginnen, die ihn so oft besuchten. Er war ein Mensch, der trotz seines Leidens humorvoll, nicht griesgrämig, sondern ein aufgeschlossener, gern aufgesuchter Gesprächspartner war. Ebenfalls danke ich für die große Anteilnahme und Begleitung der vielen Trauergäste bei Gottesdienst und Grabgang, Herrn Pfarrer "Name" für die trostreichen Worte, den Nachrufenden für die Anerkennung und für die wunderschönen Blumen, die Trauerbriefe sowie die Spenden für die Gesellschaft für Muskelkranke.

Abschied nehmen von einem geliebten Menschen bedeutet Trauer und Schmerz, aber auch Dankbarkeit und liebevolle Erinnerung. Wir danken allen, die Ihre Freundschaft, Liebe und Verbundenheit durch ein stilles Gedenken, Blumen, Briefe und durch die Begleitung zum Grab zum Ausdruck brachten.

Es ist ein Trost zu wissen, dass wir in unserer Trauer nicht alleine sind. Während der langen Krankheit und in der Stunde des Abschiedes haben wir erfahren, wie viel Zuneigung unserer lieben Verstorbenen entgegengebracht wurde. Wir danken allen für die vielen Zeichen der Anteilnahme.

Leider ist es uns nicht möglich, allen einzeln zu danken, die uns in den schweren
Stunden des Abschieds von “Name” Freundschaft, Zuneigung und Trost entgegengebracht haben. Die vielen Beweise der Verbundenheit und Anteilnahme haben uns sehr berührt. Danke dafür.




Bestattungen Rolf


Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch

Neuffenstraße 47
70771 Leinfelden-Echterdingen

 Telefon 0711  67321471 

Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb unserer Bürozeiten (8:30 Uhr bis 17 Uhr) erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

info@bestattungen-rolf.de

Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.

 Kontakt & Onlineanfragen


Veranstaltungen


Wanderung für Menschen in Trauer
25.  November 2017, 10 Uhr
Wir laden alle Menschen in Trauer ein, sich mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen.

Café ZeitenWende
6.  Dezember 2017, 16 Uhr
Treffpunkt für Menschen
in Trauer

Adventsliedersingen
10.  Dezember 2017, 18 Uhr
Wir möchten Sie zum Adventsliedersingen einladen, um den Alltag zu unterbrechen und der Botschaft des Advents Raum zu geben.

Filmtipps


"Die mit den Toten spricht"
Die SWR-Reporterin Andrea Lotter begleitete uns viele Monate lang bei unserer Arbeit, traf sterbende, verstorbene und trauernde Menschen, brachte sie und ihre besonderen Lebensphasen ins Bild.
(ARD-Mediathek)

Medien


Interview
mit Barbara Rolf im domradio zum Thema "Alles Urne oder was?"
Bestattungskultur im Wandel.
(ab Minute 33)


Literaturtipp


Kerstin Gernig porträtierte 21 Menschen, die zu ungewöhnlichen Unternehmern wurden. Eine von ihnen ist Barbara Rolf,

Hintergrundmusik


Titel:  1  |  2   | 3  |  4  |  5  |  6  |  7 



Bestattungen Rolf

Telefon: 0711  67 32 14 71
 

Online:   Kontakt & Anfragen
E-Mail:    info@bestattungen-rolf.de



Niederlassungen
 

Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch (Tränke)
Neuffenstrasse 47
70771 Leinfelden-Echterdingen



Wir begleiten Trauerfälle in

Leinfelden-
Echterdingen
Stuttgart
Filderstadt



Wichtiger Hinweis:
Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.
Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

Nach oben · Startseite · Impressum