Stuttgart & Leinfelden-Echterdingen

   Telefon  0711  67321471


Große Bibliographie zu Abschied, Sterben, Tod und Trauer




Diese Seite wird immer wieder ergänzt und verändert. Wenn Sie ein Buch in der Sammlung vermissen, freuen wir uns über eine E-Mail und werden es gerne aufnehmen. 


Sterben und Sterbebegleitung


Abraham, Michael: Im Leben und im Sterben. Sei ohne Furcht. Wagner Verlag, Gelnhausen 2011

Anwar, Petra / von Düffel, John: Geschichten vom Sterben. Piper, München, 2013

Arnold, Uwe-Christian / Schmidt-Salomon, Michael: Letzte Hilfe: Ein Plädoyer für das selbstbestimmte Sterben. Rowohlt, Reinbek, 2014

Bauer, Claudia Johanna / Weis, Thea: Es tut so gut, mit dir zu sprechen
Begegnungen mit Sterbenden. be.bra Verlag, Berlin, 2014

Bausewein, Claudia: Sterbende begleiten. Ignatianische Impulse, Band 10. Echter Verlag, Würzburg, 2. Aufl. 2010

Bausewein, Claudia: Sterben ohne Angst. Was Palliativmedizin leisten kann. Kösel / Random House, 2015

Begemann, Verena / Berthold, Daniel / Hillmann, Manfred: Sterben und Gelassenheit. Von der Kunst, den Tod ins Leben zu lassen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2013

Benzenhöfer, Udo: Der gute Tod? Euthanasie und Sterbehilfe in Geschichte und Gegenwart. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2009

Benwell, Sarah: Es.Ist.Nicht.Fair. Hanser Verlag, München, 2016

Bergmann, Wolfgang: Sterben lernen. Notierungen zu Krebs und Not und Tod, Kösel-Verlag, München, 2011

Blinkert, B: Sterben in modernen Gesellschaften, in: Wege zum Menschen 57 (2005), S. 523-535

Böke, Hubert: Buch vom Leben und vom Sterben. Ein christlicher Wegbegleiter. Gütersloher Verlagshaus, 2009

Borasio, Gian Domenico: Über das Sterben: Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen. C.H. Beck, München, 2012

Borasio, Gian Domenico: selbst bestimmt sterben. Was es bedeutet. Was uns daran hindert. Wie wir es erreichen können. C. H. Beck, München, 2014

Borasio, Gian Domenico / Jox, Ralf / Taupitz, Jochen / Wiesing, Urban: Selbstbestimmung im Sterben – Fürsorge zum Leben. Ein Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids. Kohlhammer, Stuttgart, 2014

Brand, Michael (Hrsg.): Sterbehilfe oder Sterbebegleitung? Die Debatte. Verlag Herder, Freiburg, 2015

Breul, Regina: Hirntod – Organspende .. und die Kirche schweigt dazu. Media Maria Verlag, Illertissen, 2013

Breuninger, Helga / Schiller, Heike (Hrsg.): Lebe wohl – Der letzte Abschied. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, Stuttgart 2002

Brönnimann, Sabine: Wenn die Zeit sich neigt. Eine Fährfrau begleitet bei Abschied, Tod und Trauer. Kösel / Random House, 2012

Callaghan, Garth: In Liebe dein Dad. Das Vermächtnis eines todkranken Vaters an seine Tochter. Kösel / Random House, 2015

Callahan, Daniel: Nachdenken über den Tod. Die moderne Medizin und unser Wunsch, friedlich zu sterben. Kösel Verlag, München, 1998

Cardinal, Claudia: Lebe und lerne sterben. Patmos, Ostfildern, 2007

Cardinal, Claudia: Gutes Leben trotz Krebs und schwerer Krankheit. Verlag Herder, Freiburg, 2016

Ceelen, Petrus: Den Abschied buchstabieren. Katholisches Bibelwerk, Stuttgart, 2010

Chabot, Boudewijn / Walther, Christian: Ausweg am Lebensende. Sterbefasten - Selbstbestimmtes Sterben durch freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken. Ernst Reinhardt Verlag, München, 4. Aufl. 2015

Cline, Sally: Frauen sterben anders. Wie wir im Leben den Tod bewältigen. Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach, 1997

Conrad, Susanne: Sterben für Anfänger. Wie wir den Umgang mit dem Tod neu lernen können. Ullstein Buchverlage, Berlin 2013

Courtenay, Elfie: Endlichkeit und Ewigkeit. Den Übergang gestalten: Ahnenwissen und alte Bräuche rund um Sterben und Tod. Ansata / Random House, 2015

Dahlke, Ruediger: Von der großen Verwandlung. Wir sterben … und werden weiterleben. Goldmann / Random House, 2013

Daiker, Angelika / Bader-Reissing, Judith: Versöhnt sterben. Palliative Care im Licht der letzten sieben Worte Jesu. Patmos, Ostfildern, 2014

Daull, Sophie: Adieu, mein Kind. Goldmann / Random House, 2016

Diez, Georg: Der Tod meiner Mutter. btb/Random House, München, 2011

Dobrick, Barbara: Vom Lieben und Sterben. Konflikte, Nöte und Hoffnungen Angehöriger.
Kreuz Verlag, Freiburg, 2010

Dobrick, Barbara: Wenn die alten Eltern sterben. Das endgültige Ende der Kindheit.
Herder Verlag, Freiburg, 2010

Dobrick, Barbara: Die dunklen Seiten des Sterbens erhellen. Ängste, Hoffnungen und Trauer Angehöriger verstehen. Herder Verlag, Freiburg, 2013

Dosa, David: Oscar. Was uns ein Kater über das Leben und das sterben lehrt. Knaur TB, 2012

Downham, Jenny: Bevor ich sterbe. cbt / Random House, 2010

Düperthal, Helene: Zart wie ein Schmetterling. Spirituelle Begleitung in schweren Stunden. Lebensweichen-Verlag, Lennestadt, 2014

Dyckhoff, Peter: Sonnenuntergänge. Vom Abschied aus dieser Welt. Verlag Herder, Freiburg, 3. Aufl. 2011

Dyckhoff, Peter: Sterben im Vertrauen auf Gott. Verlag Media Maria, Illertissen, 2014

Elias, Norbert: Über die Einsamkeit der Sterbenden. Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M., 1982

Engelke, Ernst: Gegen die Einsamkeit Sterbenskranker. Wie Kommunikation gelingen kann. Lambertus-Verlag, Freiburg, 2012

Espinosa, Albert: Club der blauen Welt. An was glaubst du, wenn morgen dein letzter Tag wäre. Goldmann / Random House, 2016

Everding, Gustava / Westrich, Angelika (Hrsg.): Würdig leben bis zum letzten Augenblick. Idee und Praxis der Hospiz-Bewegung. C.H. Beck, München, 3. Aufl. 2004

Fässler-Weibel, Peter (Hrsg.): Wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Vom plötzlichen Tod und seinen Folgen. Topos plus, Kevelaer, 2004

Fässler-Weibel, Peter: Nahe sein in schwerer Zeit: Zur Begleitung von Angehörigen Sterbender. Topos Plus, Kevelaer; 2. Aufl. 2009

Fässler-Weibel, Peter: Wenn Eltern sterben, Topos Plus, Kevelaer, 2. Aufl. 2010

Feddersen, Berend / Seitz, Dorothea / Stäcker, Barbara: Der Reisebegleiter für den letzten Weg. Das Handbuch zur Vorbereitung auf das Sterben. Irisana / Random House, 2015

Flaßpöhler, Svenja: Mein Wille geschehe. Sterben in Zeiten der Freitodhilfe. wjs Verlag, Berlin, 2007

Fliege Jürgen / Roth, Fritz: Lebendige Trauer. Dem Tod bewusst begegnen. Ehrenwirth Verlag, Bergisch Gladbach, 2002

Freund, Lisa: Geborgen im Grenzenlosen. Neue Wege zum Umgang mit dem Sterben. O.W.Barth / Droemer Knaur, München, 2012

Freund, Lisa: Sterben können. Knaur TB / Droemer Knaur, München 2014

Frieß, Michael (Hrsg.) / Reutlinger, Markus (Mitarbeit): Wie sterben? Zur Selbstbestimmung am Lebensende. Eine Debatte. Gütersloher Verlagshaus, 2012

Fuchs, Richard: Das Geschäft mit dem Tod. Plädoyer für ein Sterben in Würde. Patmos Verlag, Düsseldorf, 2001

Gackstatter, Marliese / Herbst, Michael (Hrsg.) / Harder, Ulf (Hrsg.): Horizonte. Was bleibt und was kommt. EMMAUS / Neukirchener Verlagsgesellschaft, 2014

Gibran, Khalil: Nur ein Geheimnis des Lebens. Über den Tod und die Hoffnung darüber hinaus. Patmos Verlag, Ostfildern, 2012

Gottschling, Sven / Amend, Lars: Leben bis zuletzt. Was wir für ein gutes Sterben tun können. Fischer Verlag, Frankfurt/M., 3. Aufl. 2016

Greinert, Renate: Unversehrt Sterben! Konfliktfall Organspende – Der Kampf einer Mutter. Kösel-Verlag, München, 2008

Gröhe, Hermann / Schneider, Nikolaus / Finger, Evelyn: Und wenn ich nicht mehr leben möchte? Sterbehilfe in Deutschland. adeo / Gerth Medien, Asslar. 2015

Gronemeyer, Reimer / Heller, Andreas: In Ruhe sterben. Was wir uns wünschen und was die moderne Medizin nicht leisten kann. Pattloch / Droemer Knaur, 2014

Großbongardt, Annette (Hrsg.) / Traub, Rainer (Hrsg.): Das Ende des Lebens. Ein Buch über das Sterben. DVA, München, 2013

Grossman, David: Aus der Zeit fallen. Hanser Verlag, 2013

Gutheil, Werner: Sterben, Himmel, ewiges Leben? Tod, Vollendung, christliche Hoffnung. St. Benno Verlag, Leipzig, 2014

Haarhaus, Friedrich: Von Sterbenden lernen – Sterbende begleiten. Echter Verlag, Würzburg, 2003

Haarhaus, Friedrich: Jetzt und in der Stunde unseres Todes. Gebete, Meditationen und Segensfeiern. Echter Verlag, Würzburg, 2001

Habermehl, Margard: Abschied vom Leben mit Würde. Pro Business, Berlin, 2010

Häfner, Karlheinz: Die Angst vor dem Sterben. Vom Umgang mit einem verdrängten Gefühl. Claudius Verlag, München, 2. Aufl. 2008

Harder, Gabriela M.: Sterben und Tod eines Geschwisters. Pro Juventute, Zürich, 1992

Heiderich, Birgit: Sterben hat seine Zeit. Ein Buch vom Abschied. Klöpfer & Meyer, Tübingen, 2014

Heller, B: Leben bewahren – Sterben zulassen. Weltreligionen und Euthanasie, in: Zeitschrift für Religionswissenschaft 9 (2001), S. 105-134

Heller, Birgit: Wie Religionen mit dem Tod umgehen. Grundlagen für die interkulturelle Sterbebegleitung. Lambertus-Verlag, Freiburg, 2012

Herrmann, Monika: Wie ich einmal sterben möchte. Gütersloher Verlagsanstalt, 2001

Hoffmann, Yoel (Hrsg.): Die Kunst des letzten Augenblicks. Todesgedichte japanischer Zenmeister. Verlag Herder, Freiburg, 2016

Holmer, Johannes: Das Ende ist erst der Anfang. Trostgedanken. SCM R. Brockhaus, Witten, 2016

Holzner, Berit: Lebe, wenn du kannst. Wenn du nicht kannst, lasse ich dich ziehen. Das Sterben meiner Mutter. Echter Verlag, Würzburg, 2013

Hummler, Georg: Himmlisches Licht. Von der heilenden Kraft der Ikonen. Kösel Verlag, München, 2005

Illhardt, Arnold: Sterbewache. Am Totenbett meines Vaters. Echter Verlag, Würzburg, 2013

Irgang, Margrit: Die Kostbarkeit des Augenblicks. Was der Tod für das Leben lehrt. Kreuz Verlag, Freiburg, 2015

Jakoby, Bernard: Geheimnis Sterben. Was wir heute über den Sterbeprozess wissen. rororo, Reinbek, 2007

Jakoby, Bernard: Alles wird gefügt. Hilfe im Umgang mit Tod und Trauer. rororo, Reinbek, 2008

Jakoby, Bernard: Hoffnung auf ein Wiedersehen. Knaur TB, München, 2012

Jakoby, Bernhard: Auch du lebst ewig. Die Ergebnisse der modernen Sterbeforschung. Nymphenburger, München. 15. Aufl. 2011

Jakoby, Bernard: Verzeihen ist immer möglich. Die Bedeutung der Aussöhnung im Sterben und in den Nachtodkontakten. Nymphenburger, München, 2013

Jakoby, Bernard: Wege der Unsterblichkeit. Neue Erkenntnisse über die Nahtoderfahrung. rororo / Rowohlt, 2013

Jakoby, Bernard: Wie wir die Angst vor dem Sterben überwinden. Heyne / Random House, 2016

Jakoby, Bernard: Was geschieht, wenn wir sterben? Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Tod. Nymphenburger / F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2. Aufl. 2015

Jens, Walter / Küng, Hans: Menschenwürdig sterben. Ein Plädoyer für Selbstverantwortung. Piper, München, 2010

Jens, Tilman: Du sollst sterben dürfen. Warum es mit einer Patientenverfügung nicht getan ist. Gütersloher Verlagshaus / Radnom House, 2015

Jox, Ralf J.: Sterben lassen. Über Entscheidungen am Ende des Lebens. Edition Körber Stiftung, Hamburg, 2011

Kananithi, Paul: Bevor ich jetzt gehe. Was am Ende wirklich zählt - Das Vermächtnis eines jungen Arztes. Albrecht Knaus Verlag / Random House, 2016

Käßmann, Margot: Das Zeitliche segnen. Voller Hoffnung leben. In Frieden sterben. adeo / Gerth Medien, Asslar, 2014

Kessler, David: In Würde. Die Rechte des Sterbenden. Kreuz Verlag, Stuttgart, 2003

Kessler David: Am Ende ist da nur Freude. Was Sterbenden auf dem Weg ins Jenseits begegnet. Goldmann, München, 2011

Klie, Thomas / Student, Johann-Christoph: Sterben in Würde. Auswege aus dem Dilemma der Sterbehilfe. Herder Verlag, Freiburg, 2007

Köllner, Maria: Neuer Lebensmut in der Begegnung mit dem Tod. Verlag Via Nova, Petersberg, 2007

Korp, Harald-Alexander / Möhl, Karl-Horst (Illustr.): Am Ende ist nicht Schluss mit lustig. Humor angesichts von Sterben und Tod. Gütersloher Verlagshaus / Random House, 2014

Kränzle, Susanne / Schmid, Ulrike / Seeger, Christa (Hrsg.) Palliative Care
Handbuch für Pflege und Begleitung. Springer Berlin Heidelberg, 4. überarb. u. erw. Aufl. 2011

Kraska, Wolfgang: Auf Wiedersehen im Paradies! Wenn liebe Menschen von uns gehen. Brockhaus / Gerth Medien, Asslar, 2015

Kübler-Ross, Elisabeth: Erfülltes Leben – würdiges Sterben. Goldmann / Random House, 2012

Kübler-Ross, Elisabeth: Verstehen, was Sterbende sagen wollen. Knaur Tb., München, 2008

Kübler-Ross, Elisabeth: Interviews mit Sterbenden. Kreuz Verlag, Freiburg, 2014

Kübler-Ross, Elisabeth: Was der Tod uns lehren kann. Knaur TB, München, 2010

Kübler-Ross, Elisabeth: Was können wir noch tun? Antworten auf Fragen nach Sterben und Tod. Kreuz Verlag, Freiburg, 2010

Kübler-Ross, Elisabeth: Befreiung aus der Angst. Knaur TB, München, 2010

Kübler-Ross, Elisabeth: Sterben und leben lernen. Antworten über den Tod und das Leben.
Verlag Die Silberschnur, Güllesheim, 2015

Kulbe, Annette: Sterbebegleitung. Hilfen zur Pflege Sterbender. Urban & Fischer Verlag, München, 2010

Lakotta, Beate / Schels, Walter (Fotos): Noch mal leben vor dem Tod. Wenn Menschen sterben. DVA, München, 2004

Lama Shenpen Hookham: Beim Sterben geht es um mehr als den Tod. Inspiration aus der Weisheit des Buddhismus. Theseus Verlag, Bielefeld, 2007

Lauckner, Anja: Schwarz steht mir einfach nicht. Mein Leben ohne Kai. Ein Buch über die Liebe und den Tod. Verlag Ludwig / Random House, 2015

Leyendecker, Christoph / Lammers, Alexandra: Lass mich einen Schritt alleine tun. Lebensbeistand und Sterbebegleitung lebensbedrohlich erkrankter Kinder. Verlag Kohlhammer, Stuttgart, 2001

Lief, Judith: Das Geschenk der Vergänglichkeit. Der buddhistische Weg zur Versöhnung mit dem Tod. Goldmann / Random House, 2013

Link, Charlotte:Sechs Jahre. Der Abschied von meiner Schwester. Blanvalet / Random House, 2014

Loewit, Günther: Sterben Zwischen Würde und Geschäft. Haymon Verlag, Innsbruck, 2014

Longaker, Christine: Dem Tod begegnen und Hoffnung finden. Die emotionale und spirituelle Begleitung Sterbender. Piper Verlag, München, 2009

Looser, Gabriel: Die Seele ins Licht begleiten. Sterbebegleitung über den Tod des Körpers hinaus. Kösel Verlag, München, 9. aktualisierte Auflage, 2011

Looser, Gabriel: Was in uns nicht stirbt. Erfahrungen der Unsterblichkeit. Kösel Verlag, München, 2008

Looser, Gabriel: Wohin geht die Seele? Ein Reiseführer ins Jenseits. Kösel / Random House, 2012

Lübbe, Andreas S.: Für ein gutes Ende- Von der Kunst, Menschen in ihrem Sterben zu begleiten - Erfahrungen auf einer Palliativstation. Heyne / Random House, 2014

Maass, Eduard (Hrsg.): Das Buch vom Abschied. Prominente Persönlichkeiten über Sterben, Tod und Trauer. Knaur TB, München, 2012

Marti, Kurt: Leichenreden. Nagel & Kimche / Hanser Literaturverlage, 2001

Marya, Sabine: Schmetterlingsflügel. Eine Sterbebegleitung. Engelsdorfer Verlag, Leipzig, 2006

Maschwitz, Gerda und Rüdiger: Spirituelle Sterbebegleitung. Umgang mit Sterben, Tod und Abschied - Heilsame Rituale und Gebete - Erfahrungsberichte aus Familie, Beruf und Ehrenamt. Mankau Verlag, Murnau, 2013

Maier-Gerber, Hartmut: Sterben - der Höhepunkt des Lebens. Eine medizinisch-biblische Betrachtung. SCM Hänssler, Holzgerlingen, 2013

May, Antje: Mascha, du darfst sterben. Wenn der Tod Erlösung ist. Gütersloher Verlagshaus / Random House, 2016

Meli, Erica: Sterben in Achtsamkeit. Liebevolle Begleitung auf dem Weg in eine andere Welt. Aquamarin Verlag, Grafing, 2009

Meli, Erica: Ich halte deine Hand. Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen. Aquamarin Verlag, Grafing, 2011

Meli, Erica: Trost und Hoffnung. Aquamarin Verlag, Grafing, 2013

Mihm, Dorothea / Bopp, Annette: Die sieben Geheimnisse guten Sterbens. Erfahrungen einer Palliativschwester. Verlag Kailash / Random House, 2014

Mihm, Dorothea / Bopp, Annette: Anleitung zum guten Sterben. Für Angehörige, Pflegende und Hospizbegleiter. Goldmann / Random House, 2015

Moody,Raymond / Perry, Paul: Zusammen im Licht. Was Angehörige mit Sterbenden erleben. Goldmann Verlag, München, 2011

Müller, Monika: Dem Sterben Leben geben. Die Begleitung sterbender und trauernder Menschen als spiritueller Weg. Gütersloher Verlagshaus, 4. Aufl. 2004

Müller, Wunibald: Lebe mit Leidenschaft. Vom gelassenen Umgang mit unserer Angst vor dem Tod. Patmos Verlag, Ostfildern, 2010

Müller-Busch, H. Christof: Abschied braucht Zeit. Palliativmedizin und Ethik des Sterbens
Suhrkamp Verlag, Berlin, 3. Aufl. 2012

Muho: Ein Regentropfen kehrt ins Meer zurück. Warum wir uns vor dem Tod nicht fürchten müssen. Berlin Verlag / Piper, München, 2016

Neureiter, Elisabeth: Ich reiche dir die Hand. Texte und Gedichte für Schwerkranke, Trauernde und Wegbegleiter. Shaker Media, Herzogenrath, 2008

Niemeyer, Susanne: Wie lang ist ewig? Geschichten über das Leben und Davongehen.
Kreuz Verlag, Freiburg, 2015

Nonnenmann, Ingrid: Lasst mich endlich sterben! Tagebuch meiner Mutter, die trotz Patientenverfügung leben musste. Kreuz Verlag, Stuttgart, 2007

Nouwen, Henri / hrsg. v. Schwarz, Andrea: In einem anderen Licht. Von der Kunst des Lebens und Sterbens. Verlag Herder, Freiburg, Neuausg. 2011

Obermüller, Klara: Weder Tag noch Stunde. Nachdenken über Sterben und Tod. Herder Verlag, Freiburg, 2009

Osho: Vom Leben und vom Sterben. Ullstein, Berlin, 2007

Pape. Frank: Gott, du kannst ein Arsch sein. Stefanies letzte 296 Tage. Heyne / Random House, 2015

Parnia, Sam: Der Tod muss nicht das Ende sein .Was wir wirklich über Sterben, Nahtoderlebnis und die Rückkehr ins Leben wissen. Scorpio Verlag, München, 2013

Pisarski, Waldemar: Auch am Abend wird es licht sein. Die Kunst, zu leben und zu sterben. Claudius Verlag, München, 2. Aufl. 2006

Plieth, Martina: Auch Tote sind nicht gern allein. Kinderzeichnungen von sterben, Tod und dem Leben danach. Kreuz Verlag, Freiburg, 2014

Powels, Pakhi E.: 100 Tipps für Ästhetisches Sterben. Ein Praxisbuch für Sterbende und Sterbegleiter. epubli/Holtzbrinck, Berlin, 2012

Pratchett, Terry: Dem Tod die Hand reichen. Manhattan / Random House, 2016

Prause, Volker / Eichhorst, Sabine: Der Himmel so weit. Vom selbstbestimmten Sterben der Monika Prause. Ihre Familie erzählt. Verlag Ludwig / Random House, 2015

Putz, Wolfgang / Gloor, Elke: Sterben dürfen. Hoffmann und Campe, Hamburg, 2011

Raible, Wolfgang: Beistand bis zuletzt. Herder Verlag, Freiburg, 2015

Regenbogen-Horak, Ellen / Wirtz, Hans: Das letzte Halali. Tagebuch einer Hospizbeziehung. Pro Business, Berlin, 2007

Rehder, Stefan: Grauzone Hirntod. Organspende verantworten. Paulinus Verlag, Trier, 2010

Reiland, Werner: Leben nach dem Tod – Was können wir glauben? tao.de In: J. Kamphausen Mediengruppe , Bielefeld, 2014

Rest, Franco: Lebenslust und Lebensangst. Erzählungen aus einem Leben mit Sterben und Tod. Hospiz-Verlag, Ludwigsburg, 2012

Renz, Monika: Hinübergehen: Was beim Sterben geschieht. Annäherungen an letzte Wahrheiten unseres Lebens. Kreuz Verlag, Freiburg, 3. Aufl. 2011

Renz, Monika: Zeugnisse Sterbender. Todesnähe als Wandlung und letzte Reifung.
Junfermann Verlag, Paderborn; 4. veränd., erweit. Aufl. 2008

Renz, Monika: Hinübergehen. Verlag Herder, Freiburg, 2015

Rienecker, Fritz: Das Schönste kommt noch. Vom Leben nach dem Sterben. SCM R. Brockhaus, Witten, 2015

Rinder, Nicole / Rausch Florian: Das letzte Fest. Neue Wege und heilsame Rituale in der Zeit der Trauer. Irisana/RandomHouse, München, 2012

Rösler, Klaus: Vorbereitet sterben. Kassel, Oncken Verlag 2010

Rostig, Dittmar: Einen geliebten Menschen im Sterben begleiten. Wie wir Abschied gestalten und Trauer sinnvoll erleben. Verlag Ernst Reinhardt, München, 2014

Roth, Fritz: Das letzte Hemd ist bunt. Die neue Freiheit in der Sterbekultur. Campus Verlag, Frankfurt/M., 2011

Schäfer, Klaus: Sterben, aber wie? Leitfaden für einen guten Umgang mit dem Tod. Verlag Pustet, Regensburg, 2011

Scherf, Henning / Keil, Annelie: Das letzte Tabu. Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen. Verlag Herder, Freiburg, 2016

Schneider-Janessen, Karlheinz: Zumutung Tod. Annäherungen an das Undenkbare. Kreuz Verlag, Freiburg, 2012

Schumacher, Thomas: Warum ich nein zur Organspende gesagt habe. Fakten – Motive – Argumente. Pneuma Verlag, München, 2013

Schupp, Isabel: Die Nacht bringt dir den Tag zurück. Leben und Abschied meiner Tochter. J. Kamphausen Mediengruppe, Bielefeld, 2014

Schuppener, Friederike: Loslassen dürfen mit allen Sinnen. Texte, Gebete und Rituale in der Begleitung Sterbender und Trauernder. Gütersloher Verlagshaus / Random House, 2015

Schwaiger, Thomas: Christliches Totenbuch. Meditationen über Ende und Anfang. Kösel Verlag, München, 2. Aufl. 2005

Schweiggl, Klaus: Sterbende spirituell begleiten. Tyrolia Verlag, Innsbruck/Österreich, 2007

Schwikart, Georg (Hrsg.): Schließ auf das Land, das keine Grenzen kennt. Gebete mit Sterbenden. Herder, Freiburg, 2008

Servan-Schreiber, David: Man sagt sich mehr als einmal Lebewohl. Goldmann / Random House, 2014

Seul, Michaela: Hospizarbeit und Palliativbetreuung. Für einen Abschied in Würde. Knaur TB, München, 2009

Sill, Bernhard: Die Kunst des Sterbens. Topos Plus, Kevelaer, 2009

Sölle, Dorothee: Mystik des Todes. Ein Fragment. Verlag Herder, Freiburg, 2. Aufl. 2013

Spaemann, Robert / Hohendorf, Gerrit / Oduncu, Fuat S.: Vom guten Sterben. Warum es keinen assistierten Tod geben darf. Verlag Herder, Freiburg, 2. Aufl. 2016

Specht-Tomann, Monika / Tropper, Doris: Zeit des Abschieds. Sterbe- und Trauerbegleitung. Patmos, Ostfildern, 2010

Specht-Tomann, Monika / Tropper, Doris: Bis zuletzt an deiner Seite. Begleitung und Pflege schwerkranker und sterbender Menschen. mvg, München, 2008

Specht-Tomann, Monika: Der letzte Wunsch: Zu Hause sterben. Impulse für pflegende Angehörige. Kreuz Verlag, 2014

Spencer-Wendel, Susan / Witter, Bret: Bevor ich gehe. Für meine Kinder – Eine sterbenskranke Mutter nimmt Abschied vom Leben. Heyne / Random House, 2015

Spilling-Nöker, Christa: Behutsam will ich dich begleiten. Auf dem Weg des Abschieds. Herder Verlag, Freiburg, 2009

Stolp, Hans: Die Sterbestunde. Erfurcht vor dem Sterben und dem Leben danach. Aquamarin Verlag, Grafing, 2013

Stolp, Hans: Die ersten drei Tage im Jenseits. Was die Seele unmittelbar nach dem Ablegen des Körpers durchlebt. Aquamarin Verlag, Grafing, 2014

Strasser, Klaus (Hrsg.) / Körber, Klaus (Hrsg.) / Petzold, Ernst Richard (Hrsg.): Begleitet Sterben – Leben im Übergang. Aspekte guter Sterbebegleitung. Gütersloher Verlagshaus, 2013

Strecker, Dieter: Vom guten Umgang mit Sterbenden. Für ein gutes Leben bis zuletzt. Claudius Verlag, München, 2007

Student, Johann-Christoph (Hrsg.): Sterben, Tod und Trauer. Handbuch für Begleitende. Herder, Freiburg, 3. Aufl. 2004

Student, Johann-Christoph / Napiwotzky, Annedore: Was braucht der Mensch am Lebensende. Ethisches Handeln und medizinische Machbarkeit. Kreuz Verlag, Stuttgart, 2007

Tausch-Flammer, Daniela: Sterbenden nahe sein. Was können wir noch tun? Verlag Herder, Freiburg, 3. Aufl. 1996

Tausch-Flammer, Daniela/Bickel, Lis: Die letzten Tage. Leben und Sterben im Hospiz. Kreuz Verlag, Stuttgart, 1999

Tausch-Flammer, Daniela/Bickel, Lis: Wenn ein Mensch gestorben ist. Würdiger Umgang mit den Toten. Herder spektrum, Freiburg, 2000

Thaysen, Angelika: Ich stehe dir bei. Sterbende und ihre Angehörigen trösten und begleiten. Gütersloher Verlagshaus / Random House, 2014

Theurer, Gudrun: Du bist nicht allein. Begleitende Texte für Kranke, ihre Angehörigen und Hospizmitarbeiter. SCM Hänssler, Holzgerlingen, 2009

Thomas, Carmen: Berührungsängste? Vom Umgang mit der Leiche. vgs verlagsgesellschaft, Köln, 3. Aufl. 1999

Thorbrietz, Petra: Leben bis zum Schluss. Abschiednehmen und würdevolles Sterben, eine persönliche Streitschrift. Verlag Zabert Sandmann, München, 2007

Toussaint, Marlene: Das Jenseits ist kein Ort zum Schlafen. Mato Verlag, Trunkelsberg, 2012

Tropper, Doris: Gemeinsam den letzten Weg gehen. Ein kraftspendendes Eintrag- und Begleitbuch für Menschen, die Angehörige Pflegen. mvg verlag, München, 2016

Uden, Ronald: Wohin mit den Toten? Totenwürde zwischen Entsorgung und Ewigkeit. Gütersloher Verlagshaus, 2006

Uschmann, Oliver / Witt, Sylvia: Bis zum Schluss. Wie man mit dem Tod umgeht, ohne verrückt zu werden. Pantheon / Random House, 2015

Verlag Deutsche Bibelgesellschaft (Hrsg.): Nicht allein gelassen. Eine Handreichung zur Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen. Stuttgart, 1996

von Kalckreuth, Elftraud: Auf dem Weg mit Sterbenden. Alles hat seine Zeit. Grünewald / Patmos, Ostfildern, 2. Aufl. 2002

Wais, Mathias: Herrn Preindls Sterbe-Etüden Eine Ermutigung. Gesundheitspflege initiativ gGmbH, Esslingen a. N., 2015

Ware, Bronnie: 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. Einsichten, die Ihr Leben verändern werden. Arkana / Random House, München, 2013

Wasinger, Romana: Leben im Sterben. Liebevolle Begleitung in der letzten Lebensphase. Styria Premium, 2011

Wegleitner, Klaus / Heimerl, Katharina / Heller, Andreas (Hrsg.): Zu Hause sterben – Der Tod hält sich nicht an Dienstpläne. Hospizverlag, Ludwigsburg, 2012

Werner, Renate: Zuhause sterben. Was Sie wissen müssen. Wie Sie sich vorbereiten können. Wo Sie Unterstützung bekommen. Claudius Verlag, München, 2014

Wöhrmann, Maike: Mats und Opa. Ein Gespräch über das Sterben. Coppenrath Verlag Münster, 2014

Yalom, Irvin D.: In die Sonne schauen. Wie man die Angst vor dem Tod überwindet. btb / Random House, 2010

Zickgraf, Cordula: Ich lerne leben, weil du sterben musst. Ein Krankenhaustagebuch. Allitera Verlag, München, 2001

zu Salm, Christiane: Dieser Mensch war ich. Nachrufe auf das eigene Leben. Goldmann/Random House, München, 2013




Bestattungen Rolf


Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch

Neuffenstraße 47
70771 Leinfelden-Echterdingen

 Telefon 0711 67321471 

info@bestattungen-rolf.de
Kontakt-Formular
QR-Code
VCard

Veranstaltungen


Wanderung für Menschen in Trauer
30.  September 2017, 10 Uhr
Wir laden alle Menschen in Trauer ein, sich mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen.

Café ZeitenWende
4.  Oktober 2017, 16 Uhr
Treffpunkt für Menschen
in Trauer

Filmtipps


"Die mit den Toten spricht"
Die SWR-Reporterin Andrea Lotter begleitete uns viele Monate lang bei unserer Arbeit, traf sterbende, verstorbene und trauernde Menschen, brachte sie und ihre besonderen Lebensphasen ins Bild.
(ARD-Mediathek)

Medien


Interview
mit Barbara Rolf im domradio zum Thema "Alles Urne oder was?"
Bestattungskultur im Wandel.
(ab Minute 33)


Literaturtipp


Kerstin Gernig porträtierte 21 Menschen, die zu ungewöhnlichen Unternehmern wurden. Eine von ihnen ist Barbara Rolf,

Hintergrundmusik


Titel:  1  |  2   | 3  |  4  |  5  |  6  |  7 



Bestattungen Rolf

Telefon: 0711  67 32 14 71
 

Online:   Kontakt & Anfragen
E-Mail:    info@bestattungen-rolf.de



Niederlassungen
 

Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch (Tränke)
Neuffenstrasse 47
70771 Leinfelden-Echterdingen



Wir begleiten Trauerfälle in

Leinfelden-
Echterdingen
Stuttgart
Filderstadt



Wichtiger Hinweis:
Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.
Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

Nach oben · Startseite · Impressum