Stuttgart & Leinfelden-Echterdingen

   Telefon  0711  67321471


Ein Trauerfall im Freundeskreis


Wenn im Freundes- und Bekanntenkreis ein Trauerfall eintritt, wissen nahe stehende Menschen häufig nicht, wie sie reagieren, was sie sagen oder wie sie helfen können.

So entsteht schnell die Situation, dass Trauernde sich allein gelassen fühlen, anstatt Unterstützung zu erfahren. Trauernde brauchen die Begleitung von Freunden und Bekannten - nicht nur in den ersten Tagen, sondern über Wochen, Monate oder auch Jahre!
 


Unsere Anregungen, Ideen und Ermutigungen wollen dazu beitragen, Ratlosigkeit oder Hilflosigkeit im Kontakt mit trauernden Menschen abzubauen.

Einige hilfreiche Prinzipien im Umgang mit Trauernden:

Zuhören
Anstatt nach den richtigen Worten zu suchen, ist es für Trauernde hilfreich, wenn der Gesprächspartner aufmerksam und einfühlend zuhört. Dies kann auch bedeuten, dass Erlebnisse vom Verlust und Abschied immer wieder erzählt werden – für Trauernde kann das ein Weg sein, zu begreifen was geschehen ist und es Schritt für Schritt zu verarbeiten.

Mitgefühl und Geduld haben
Trauernde sollten ihre Gefühle zum Ausdruck bringen können, ohne befürchten zu müssen, deshalb kritisiert zu werden. Begegnen Sie ihnen vorurteilsfrei und verzichten Sie auf Verhaltensratschläge. Auch der Satz „Ich weiß genau, wie du dich fühlst“ bringt selten Trost. Jeder Trauerweg ist anders und einzigartig und braucht seine eigene Zeit. Erspüren oder fragen Sie, welche Bedürfnisse der Trauernde hat, ohne zu sehr davon auszugehen, was Sie selbst schon erlebt haben oder für richtig halten.

Begleiten Sie den Trauernden auf seinem Weg.

Da sein - Zeit haben
Sie können trauernden Menschen ihre Trauer nicht abnehmen (das ist auch nicht Ihre Aufgabe!), sondern sollten sie ermutigen, sich auf die Trauerzeit und alles, was sie mit sich bringt, einzulassen.
Dabei ist es ein großes Geschenk, wenn Sie einfach da sind, den Schmerz und die unterschiedlichen Emotionen, die kommen, aushalten, zusammen weinen, lachen oder schweigen.

Auch bei der Alltagsbewältigung können Trauernde oft Unterstützung brauchen. Einkäufe, Kochen, Mahlzeiten, Aufgaben im Haushalt, Schriftliches… Manches können Sie ihnen abnehmen, anderes gemeinsam machen.

Versuchen Sie nicht, den trauernden Menschen abzulenken oder auf andere Gedanken zu bringen, wenn er es gar nicht möchte. Aber bieten Sie an, mal etwas gemeinsam zu unternehmen, laden Sie ihn ein oder gehen Sie spazieren. Akzeptieren Sie aber, wenn er ablehnt, kurzfristig absagt oder bald wieder nach Hause möchte.

Es kann sein, dass Trauernde Ihre Hilfe Monate nach dem Verlust dringender brauchen als unmittelbar nach dem Todesfall. 




Bestattungen Rolf


Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch

Neuffenstraße 47
70771 Leinfelden-Echterdingen

 Telefon 0711 67321471 

info@bestattungen-rolf.de
Kontakt-Formular
QR-Code
VCard

Veranstaltungen


Café ZeitenWende
6.  September 2017, 16 Uhr
Treffpunkt für Menschen
in Trauer

Lachen trotz und alledem - Ein Seminar für Menschen in Trauer
16.  September 2017, 14 Uhr
"Wer lachen kann, obwohl ihm nach weinen zumute ist, der bekommt wieder Lust am Leben." Genau darum geht es in diesem Seminar: Die Lust am Leben zu wecken. Die Lust, etwas ganz anderes zu probieren.

Filmtipps


"Die mit den Toten spricht"
Die SWR-Reporterin Andrea Lotter begleitete uns viele Monate lang bei unserer Arbeit, traf sterbende, verstorbene und trauernde Menschen, brachte sie und ihre besonderen Lebensphasen ins Bild.
(ARD-Mediathek)

Medien


Interview
mit Barbara Rolf im domradio zum Thema "Alles Urne oder was?"
Bestattungskultur im Wandel.
(ab Minute 33)


Literaturtipp


Kerstin Gernig porträtierte 21 Menschen, die zu ungewöhnlichen Unternehmern wurden. Eine von ihnen ist Barbara Rolf,

Hintergrundmusik


Titel:  1  |  2   | 3  |  4  |  5  |  6  |  7 



Bestattungen Rolf

Telefon: 0711  67 32 14 71
 

Online:   Kontakt & Anfragen
E-Mail:    info@bestattungen-rolf.de



Niederlassungen
 

Bruno-Jacoby-Weg 8
70597 Stuttgart-Degerloch (Tränke)
Neuffenstrasse 47
70771 Leinfelden-Echterdingen



Wir begleiten Trauerfälle in

Leinfelden-
Echterdingen
Stuttgart
Filderstadt



Wichtiger Hinweis:
Das E-Mail-Postfach unseres Sekretariats wird von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 17 Uhr bearbeitet.
Wenn Sie uns in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten erreichen möchten, rufen Sie uns bitte unter 01590 4304492 an.

Nach oben · Startseite · Impressum